Künstler der Galerie - Conrad J. Godly

Conrad Jon Godly (*1962) besuchte von 1982-1986 die Malfachklasse bei Franz Fedier in Basel.

Das erworbene Handwerk suchte sein Ventil zunächst in einer poppig-bunten, die menschliche Gestalt mit expressiver malerischer Geste ins Zentrum setzenden Bildsprache.
Vor fünf Jahren, nach zwanzigjähriger Malabstinenz, hat Conrad J. Godly 2004 die Malerei wieder aufgenommen.
Für den Künstler stehen Ausstellungstitel und die nun vorliegende Werkgruppe als Hommage an die Natur.
Um den Kontext der Werkgruppe zu verstehen, muss man die Absicht und die Malweise des Künstlers begreifen.
Keinesfalls sieht er sich als Berichtserstatter oder Landschaftsmaler. Seine Bilder malt Godly im geschlossenen Atelier. Dabei entstehen nicht zwingend topographisch wieder erkennbare Abbildungen. Farbqualität, Materialität, Reduktion oder auch motivische Andeutungen bilden die Basis seiner hoch- und querformatigen Arbeiten.

www.conradjgodly.com