Aktuelle Ausstellung - Beschreibung

Sei jeher geht von Kristallen eine inspirierende Ausstrahlungskraft aus, was vielseitige Anwendungen in Architektur, Design und Kunst aufzeigen. Die ungebrochene Anziehungskraft des Kristalls zeigt sich nach wie vor als unendliche Quelle und Inspiration künstlerischen Schaffens. Ausgehen von unterschiedlichen «Naturerfahrungen» zeigt die Ausstellung, den Kristall nicht nur als Objekt, sondern auch als ästhetisches Subjekt, als Projektionsfläche für Schönheit, Vollkommenheit und künstlerischen Ausdruck.

Verlangen wissenschaftliche Abbildungen den Anspruch, eine Naturerscheinung präzise wiederzugeben, ermöglicht die Kunst einen freien Umgang künstlerischer Interpretation. Gemeinsam ist den KünstlerInnen, dass sie sich mit ihrer Arbeitsweise und einem erweiterten Blickfeld, mit der Thematik der «Naturerfahrung» auseinandersetzen. Sie verweisen auf Situationen und Dinge, die wir kennen, aber auch auf die Sehnsucht nach der Natur oder fiktiv – reale Bildräume. Mit ihrer Arbeitsweise hinterfragen sie unserer alltäglichen Art und Weise die Wirklichkeit wahrzunehmen - um das, was wir als Gegeben annehmen auf überraschende Weise zu verändern, neu zu definieren und letztlich auch zu hinterfragen.

 

www.luciano-fasciati.ch